Der WasserTANK zählt

Ein Kaminofen mit Wassertank ist eine perfekte Ergänzung oder Alternative zu Heizquellen wie Solarheizung, Erdwärme, Wärmepumpe, Elektroheizung oder Gas - / Ölheizung.

Etwa 50 % der Heizleistung des Kaminofens werden an die Wasserseite abgegeben, während der Rest über das Konvektionssystem des Kaminofens in eine angenehme und effektive Raumheizung umgesetzt wird.

Anschluß an die Zentralheizungsanlage
Beim Anschluß an eine Zentralheizungsanlage wird der Vorlauf der Heizung ( 60 º - 65 º) zum Einlass des Kaminofens geführt, der mit einem AVTA - Ventil versehen wird. Wenn das Wasser 80 º - 85 º erreicht, verlässt es den Wassertank des Kaminofens und wird über den Rücklauf der Anlage zurück gesandt. Hier schaltet ein Thermostat die Heizung je nach Bedarf ein oder aus. An einem gewöhnlichen Wintertag hat ein gut isoliertes Haus mit 100 m ² ein Energiebedarf Von ca. 5 - 8 KW / h. Mit einer Leistung von 4 - 8 KW / h sind HWAM Wassertanköfen daher als primäre Heizquelle auch während der Winterzeit hervorragend geeignet. Ein Kaminofen mit Wassertank kann überall an eine bestehende Zentralheizungsanlage angeschlossen werden. Die vorhandene Zirkulationspumpe der Anlage reicht aus, um das gesamte System mit dem Kaminofen, Heizkörper und Fußbodenheizung zu bedienen.

Bitte beachten Sie, dass die Montage eines Wassertankofens immer von autorisiertem Fachpersonal ausgeführt wird, die den Wassertank an das Heizungssystem anschliesst und die optimale Funktion der Anlage absichert.

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:
Montag bis Freitag: 15 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr

Sonntags ist Schautag: 15-17 Uhr