Ratgeber für Kaminöfen

Auf unserer Ratgeberseite möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit dem Thema Kaminöfen und Kamine vertraut zu machen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Seite und freuen uns über Ihren Anruf.

Fragen rund um den Kaminofen

Wohlfühlwärme ohne Geräusche?» weiterlesen


Brennholz

Um Ihr Holz als Brennholz verwenden zu können, gibt es eine Faustregel: es muss trocken sein und darf nur noch eine Restfeuchte von 12-20 % besitzen.» weiterlesen


DIBT - Raumluftunabhängige Kaminöfen

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) erteilt die bauaufsichtliche Zulassung für spezielle Öfen, die die Bestimmungen und den Übereinstimmungsnachweis durch eine anerkannte Prüfstelle erlangt haben. » weiterlesen


Wie kann man die Scheibe rußfrei halten?

Um stets einen ungetrübten Blick in das lodernde Feuer zu haben, muß ein Kaminofen mit einer effektiven Scheibenspülung ausgestattet sein.» weiterlesen


Was sind Strahlungs- und Konvektionsöfen?

Die Oberfl äche eines Strahlungsofen wird sehr heiß. Die Wärme strahlt direkt vom Ofen nach vorne und zu den Seiten. Dies erfordert wesentlich größere Sicherheitsabstände zu Möbeln und anderen brennbaren Materialien.» weiterlesen


Was kann ich selber bei der Kaminofen-Auswahl überprüfen

Wenn Sie einen Kaminofen aussuchen, sollten Sie neben der Größe, Farbe oder Form noch auf andere wichtige Einzelheiten achten. Dies sind Details, die sich im Innenraum des Ofens sowie auch außerhalb befinden.» weiterlesen


Wie groß sollte die Heizleistung meines Kaminofens sein?

Die Heizleistung eines Ofens wird in Kilowatt (kW) angegeben. Zur Berechnung der benötigten kW gibt es eine Faustformel. Für 8-10 Quadratmeter Wohnfläche mit normaler Zimmerhöhe ist ca. 1 kW Heizleistung anzusetzen. » weiterlesen


Wie erfolgt eine wirkungsvolle Verbrennung ?

Auf unseren Ratgeber-Seiten wurde Ihnen der Einfluß der drei Faktoren Temperatur, Turbulenz und Zeit erklärt. Nur unter Berücksichtigung dieser Faktoren kann eine Optimierung des Verbrennungsvorgangs und eine Maximierung des...» weiterlesen


Woran erkenne ich einen guten Kaminofen?

Zusätzlich zum Verbrennungsgrad eines Kaminofens, gibt es drei wesentliche Faktoren die bei der Auswahl eines Kaminofens berücksichtigt werden müssen: Temperatur, Turbulenz und Zeit.» weiterlesen


Wieviel Holz brauche ich für meinen Kaminofen?

In dem unten stehenden Diagramm können Sie den Energieaufwand und den Heizwert der verschiedenen Brennstoffarten ablesen, bzw. den Bedarf an Heizmaterial, den Sie für Ihre Wohnung/Ihr Haus benötigen.» weiterlesen


Mit Holz heizen ist wirtschaftlicher

Je besser ein Kaminofen die Heizenergie des Holzes in brauchbare Wärme umwandelt, desto höher ist sein Wirkungsgrad. Ein guter Kaminofen muß einen hohen Wirkungsgrad haben, so daß die Gase im Ofen nahezu vollständig verbrannt...» weiterlesen


Ist es wirklich umweltschonender mit Holz zu heizen?

Grundsätzlich "ja!", denn bei der Holzverbrennung werden diejenigen Energiemengen freigesetzt, die der Baum im Laufe seines Wachstums jahrelang gesammelt hat.» weiterlesen


Holz: Die Wärmequellen der Natur

Es gibt nur wenige Wärmequellen, die ohne Umwandlung Energie in Wärme umsetzen können, d.h. daß der Brennstoff schon in seiner Form existiert. Beispiele dafür sind Holz, Kohle und Stroh, die alle drei in der Natur vorhanden sind...» weiterlesen


Automatik: Die Vorteile auf einen Blick

Die Vorteile einer HWAM Automatik haben wir Ihnen hier einmal aufgelistet. Wenn Sie im einzelnen dazu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an!» weiterlesen


Was zeichnet Kaminöfen mit einer Automatik aus?

Die Zufuhr von Verbrennungsluft in allen drei Phasen der Verbrennung bedarf einer kontinuierlich gesteuerten, bzw. kontrollierten Regelung der Primär- sowie der Sekundärluft.» weiterlesen


Treffer 1 bis 15 von 19

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:
Montag bis Freitag: 15 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr

Sonntag ist Schautag: 15 bis 17 Uhr

Einladung: Sonntag ist Schautag